Pfarrleben

Hier finden Sie Zusammenfassungen und ausgewählte Bilder unserer Feiern und Feste rund um den Kirchenturm ... viel Freude beim Lesen und Blättern

 

Hinweis zur Datenschutzgrundverordnung: 

Wir weisen bei unseren kirchlichen Festen und pfarrlichen Veranstaltungen im Eingangsbereich gut sichtbar darauf hin, dass Bilder und Videos angefertigt werden und in der kirchlichen Medienarbeit verwendet werden können.

Sternsingen 2021

Heuer gingen die Königinnen und Könige nicht von Haus zu Haus, sondern sendeten ihre Segensgrüße per Video ... Sternsingen 2.0

 

Es freut uns sehr, dass wir aus dieser gänzlich anders gelaufenen Sternsingeraktion die sehr schöne Summe von € 2.380,00 an Spenden aus den Sammelstellen vermelden dürfen! 

 

Herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender sowie an die Aktiven. 


Weihnachten 2020

Wir sind dankbar, dass wir trotz Pandemie-Beschränkungen und unter tatkräftiger Mithilfe einiger Personen aus der Pfarre corona-konform mit den Gläubigen, Pater Karl und Hochmeister Frank stimmungsvolle Andachten und Gottesdienste feiern konnten. 


Verkündung der Frohbotschaft

Am Nachmittag des 24. Dezember war eine kleine Gruppe um 'Maria und Josef' als Frohe-Botschaft-Bringer in Gumpoldskirchen unterwegs. An vier ausgewählten Plätzen wurden das Geschehen vor 2000 Jahren in Bethlehem erzählt, der Segen gespendet und die anwesenden Personen von einem Bläserquartett mit weihnachtlichen Weisen erfreut. 🎄✨🎺

Herbergsuche 2020

Eine lieb gewordene Tradition wird auch in diesem besonderen Advent fortgeführt, auch wenn die Wanderung der Muttergottes-Statue durch den Ort Corona-Auflagenbedingt ein wenig anders abläuft.

Große Freude! Dank der am Tag zuvor ein Stück weit zurückgenommenen Beschränkungen durften wir am 8. Dezember 2020 die Herbergsuche in unserer Pfarrgemeinde wieder im Rahmen einer Messfeier beginnen. 

https://youtu.be/CsBIgeXRaXU


Adventspaziergänge für Kinder

Heuer waren zu Adventbeginn die Kinder unseres Ortes eingeladen, bei Adventspaziergängen mitzumachen.

An jedem Adventwochenende galt es zuerst ein Onlinepuzzle zusammenzusetzen. Anschließend konnte zu dem  im Bild gezeigten Ort in unserer Gemeinde spaziert werden, wo auf die kleinen Besucher eine Überraschung auf Abholung wartete. Viele Kinder waren dabei und wie man hört, hatte auch so manches erwachsene Kind seinen Spaß dabei.


Segnung der Adventkränze

Ein seltsames Gefühl ... so ganz ohne Mitfeiernde!

Ganz still und hinter verschlossener Tür wurden im Pandemiejahr 2020 von P. Karl die Adventkränze am Vortag des ersten Adventsonntages gesegnet.

Es freut uns, dass einerseits viele Personen die Möglichkeit wahrgenommen haben, ihre Kränze in die Kirche zu bringen, andererseits das Angebot, den Kranz zu Hause mit Weihwasser und einem Gebet selbst zu segnen, sich regen Zuspruchs erfreute. 


Erntedank 2020

Wir sind froh und dankbar, dass wir - unter strikter Einhaltung der COVID19-Präventionsmaßnahmen - am 8. November Erntedank begehen konnten. Sehr reduziert, ohne Segnung der Erntegaben am Kirchenplatz und ohne festliches Hochamt, aber doch mit einer schlichten, dem Anlass entsprechend gestalteten würdigen Hl. Messe.

https://youtu.be/-u5J7X4YVpg

 

Download
Erntedank_meditation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.0 KB


Allerseelen 2020

"Von guten Mächten wunderbar geborgen ..."

Mit einem berührend gestalteten Gedenkgottesdienst haben wir am Abend des Allerseelentages unserer  Verstorbenen und besonders jener des vergangenen Jahres gedacht - R.I.P


Amtseinführung und Vorstellung

Edi Taufratzhofer, vor einer Woche zum ständigen Diakon geweiht, wurde am Samstag, 3.10., bei einer Festmesse von P. Karl Seethaler OT in das Amt eingeführt. Wir danken Edi sehr für die Bereitschaft, ehrenamtlichen diesen Dienst in unserer Pfarre auszuüben.

 

Der Pfarrgemeinde vorgestellt wurde bei diesem Gottesdienst auch P. Karl und im Zuge dessen wurde ihm von Provinzrat P. Hans-Ulrich Möring OT die Sorge um die Menschen im „Pfarrverband Anningerblick“ anvertraut.

 

Ein Freudentag in unserer Pfarre! Danke den vielen Menschen, die gekommen waren und mitgefeiert haben 


Diakonenweihe 26. September 2020

Aus unserer Pfarre wurde Eduard "Edi" Taufratzhofer zum Diakon geweiht.

Darüber freuen wir uns sehr und gratulieren herzlich!

 

Fotos: © kathbild.at, Franz Josef Rupprecht

 


Gelöbniswallfahrt zur Cholerakapelle

Die Feldmesse bei der jedes Jahr am zweiten Sonntag im September stattfindenden Wallfahrt zur Cholerakapelle im Helenental stand heuer ganz im Zeichen der Corona-Pandemie!


Eröffnungsgottesdienst "Pfarrverband Anningerblick"

Bei einem bunten und sehr stimmungsvoll gestalteten Gottesdienst wurde am 6. September 2020 von Bischofsvikar P. Petrus Hübner OCist  die pastorale Verantwortung für den Pfarrverband an Pfarrer Hudson Lima-Duarte und dem Pastoralteam  übertragen. 


Tanzworkshop

Der gut zu lüftende Pfarrstadl und das Ausweichen in den Innenhof ermöglichten "Angelpunkt", Ende August für Tanzbegeisterte wieder ein Training mit Conny und Bill anzubieten.   


Abschied von Provisor Adolf Valenta

Schnell ist die Zeit verflogen, in der Dechant Adolf Valenta mit der Leitung unserer Pfarre betraut war.

Da ab September im Zuge der Errichtung des Pfarrverbandes „Anningerblick“ ein anderer Pfarrer zuständig ist, dankten wir am 9. August am Ende des Gottesdienstes für’s „Aushelfen“ und gemeinsame „unterwegs sein“ und wünschten dem Vielbeschäftigten alles Gute und Gottes reichen Segen für seine Zukunft.

 


Fronleichnam 2020

Link zum Video: https://youtu.be/N-NM74x1Ek4

Auf Grund der gültigen Corona-Vorschriften war die diesjährige Fronleichnamsfeier auch nur in sehr schlichter Form möglich. 

Nach der Feier der Festmesse in der Pfarrkirche ging es in einer kurzen Prozession zum höchsten Punkt des Kirchenplatzes, von wo aus P. Amadeus und Diakon Anto den Anwesenden und dem gesamten Ort den Eucharistischen Segen spendeten.

 

Herzlicher Dank allen, die dieses ungewöhnliche Fronleichnamsfest mitgefeiert haben



Segen ersetzt Bittgang zur Satzingkapelle

Auch der Bittgang der Weinhauer zur Satzingkapelle, der traditionell Mitte Mai stattfindet, musste heuer abgesagt werden.

Anstelle der Feier gab es aber doch den Segen von  Pfarrer Adolf Valenta für die Winzer und die in der Landwirtschaft tätigen Menschen.

https://youtu.be/1Zf0K7rYf2U

 

(Das Bild stammt vom Bittgang aus dem Jahr 2019)

 



Maiandacht in Thallern

1. Mai 2020 - Bittgang einmal anders. 

Eine gemeinsame Bittprozession und Feier war wegen eines kleinen Virus nicht möglich.

Unsere Diakone aus dem künftigen Pfarrverband, Andreas Frank und Anto Petrovic, haben deshalb für heuer eine kurze Andacht vorbereitet.

 

Und hier geht's zur virtuellen Andacht 

 


Ostergruß 2020



Segnung der Osterkerze

Licht der Hoffnung! In der leeren Kirche segnete und entzündete Diakon Anto bei einer kurzen und berührenden Andacht am späten Nachmittag die Osterkerze. Das Osterlicht wurde anschließend im Ort verteilt, um so die Osterbotschaft zu den Menschen in ihre Häuser und Wohnungen zu bringen. Christus ist erstanden! Halleluja!


Speisensegnung in der Bäckerei Eder

Da heuer die Speisensegnung im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes nicht möglich ist, hat Dechant Adolf Valenta frühmorgens am Karsamstag alle Produkte in der Bäckerei Eder gesegnet - danke an Familie Eder für den Anstoß und die Ermöglichung! Wir wünschen allen ein gutes Fastenbrechen und ein gesegnetes Osterfest!


Kinderkreuzweg 2020

Kinder aus unserer Pfarre haben heuer einen ganz entzückenden Kinderkreuzweg gestaltet.

 

Nochmal ein herzliches Dankeschön an die kleinen Künstlerinnen und Künstler.

 

Download
Kinderkreuzweg 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.5 MB


Palmsonntag 2020

Ein Palmsonntag ohne Palmweihe auf der 2. Kreuzwegstation fühlt sich eigenartig an. Unser Diakon Anto Petrovic hat dennoch Palmkätzchen in einer schlichten, aber berührenden Zeremonie gesegnet. Dieser Segen gilt allen

Menschen in unserer Gemeinde, auch wenn man heuer nicht an einer Palmweihe teilnehmen konnte.

Am Palmsonntag wurden unter anderem einige Zweige von Pfarrmitgliedern an Winzer, sowie Menschen mit besonderer Verantwortung für unsere Gemeinde, verteilt. Unseren Haurern steht in vielen Belangen ein heraus-

forderndes Jahr bevor, immerhin sollen die gesegneten Palmkätzchen nach altem Brauch die Weingärten, Äcker, Fluren und Wald vor Unheil schützen. Wir hoffen, dass dieses kleine Symbol auch Mut macht, mögliche wirt-schaftliche Schwierigkeiten zu meistern.

 

Weitere Palmzweige wurden vor allem an ältere, gebrechliche und Personen mit gesundheitlichen Schwierigkeiten bzw. jenen Menschen vor die Haustüre gebracht, die rund um das Jahr für die Pfarre mitarbeiten.

 

Einen gesegneten Palmsonntag und eine besinnliche Karwoche wünscht Ihre Pfarre Gumpoldskirchen.


Familienkreuzweg

Wie jedes Jahr hat auch heuer die Familienrunde einen Kreuzweg gestaltet.

 

Da ein Beten des Kreuzweges heuer über den Kalvarienberg nicht möglich war, haben wir diesen am 3. April 2020 via Web-Meeting veranstaltet.

 

 

Download
Familien-Kreuzweg 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 886.3 KB


Kinderfasching

Da ging am Faschingsamstag im Jungscharheim die Post ab!

23 Kinder waren der Einladung zum Kinderfasching gefolgt und verbrachten bei lustigen Spielen und Musik einen

ausgelassen-fröhlichen Nachmittag. Und dem Anlass entsprechend waren für den kleinen Hunger zwischendurch natürlich viele feine Faschingskrapfen vorbereitet. 😉

War eine coole Sache - danke dem Team für's organisieren!  


Tanzworkshop

Mit viel Begeisterung haben die anwesenden Tanzpaare unter den aufmerksamen Blicken von Conny und Bill ihre Tanzkenntnisse aufgefrischt ... es hat wieder einmal echt Spaß gemacht 😄😅💃🕺

Danke an Hausherr Ladislaus E. Batthyány-Strattmann, der uns für diese Veranstaltung den Gartensaal des Schlosses zur Verfügung stellte und ebenso an "Angelpunkt" für die Vorbereitung.


Dreikönigsaktion 2020

 

Zwischen 2. und 6. Jänner waren wieder vermehrt Königinnen und Könige – 22 Kinder mit ihren 9 Begleitern und eine „etwas“ ältere Heurigenlokalgruppe – in den Straßen zu sehen. Sie wünschten den Einwohnern unseres Ortes ein segensreiches und gutes Jahr 2020 und sie kehrten reich beschenkt mit sehr gut gefüllten Geldkassetten für Projekte der Dreikönigsaktion wieder heim … wir freuen uns sehr, das tolle Ergebnis von 7.422 € vermelden zu dürfen!

 

Vergelt’s Gott für die reichlichen Spenden und die den „Hoheiten“ erwiesene Gastfreundschaft und danke allen, die mitgewirkt und organisiert haben! 


Beerdigung von P. Konrad Stix OT

Wir danken herzlich der Gemeinschaft des Deutschen Ordens, den Vertretern der Gemeinde, der Freiwilligen Feuerwehr und allen, die das Begräbnis von P. Konrad Stix OT mitgestaltet haben.

Vor allem aber danken wir den vielen Menschen, die den Verstorbenen auf seinem letzten Weg begleiteten und ebenso für die zahlreich eingelangten Spenden zugunsten unserer Pfarrkirche.

Eine kurze Nachlese zur Beisetzung finden sie auf der Webseite des Deutschen Ordens