Pfarrleben

Hier finden Sie Zusammenfassungen und ausgewählte Bilder unserer Feiern und Feste rund um den Kirchenturm. Viel Freude beim Stöbern!

 

Hinweis zur Datenschutzgrundverordnung: 

Wir weisen bei unseren kirchlichen Festen und pfarrlichen Veranstaltungen im Eingangsbereich gut sichtbar darauf hin, dass Bilder und Videos angefertigt werden und in der kirchlichen Medienarbeit verwendet werden können.

Familienmesse

Mit „Post für Gott“ durften wir am 25. September zur ersten Familienmesse einladen. Ein erfrischender Gottesdienst mit einem ausgewogenen Liedprogramm und gezielt gesetzten Schwerpunkten.

Über die Mitfeier von so vielen Menschen aus unserer Pfarre haben wir uns sehr gefreut und danken dem Team dahinter herzlich für das Ergreifen dieser Initiative.  

Zum Abspielen des Videos bitte ins Bild klicken ....



'Da Jesus und seine Hawara'

Bei ihrem Erscheinen gingen die Wogen hoch - heute schmunzelt man über die ins Wienerische übertragenen Texte! So auch die Zuhörerinnen und Zuhörer, die Gast bei der Lesung aus der Wiener Bibel mit Pater Karl im Festsaal des Schlosses am Nachmittag des 18. September waren ...


Geblöbniswallfahrt zur Cholerakapelle

Traditionelle Wallfahrt mit Hl. Messe Anfang September bei der Cholerakapelle an einem wettertechnisch freundlichen Spätsommer-Sonntag. 


Firmung 2022

Frühsommerwetter vom Feinsten am 18. Juni und eine bis auf den letzten Platz besetzte Pfarrkirche.

22 junge Menschen aus unserer Pfarre, die während eines bunten und schwungvoll gestalteten Gottesdienstes das Sakrament der Firmung gespendet bekamen, wurden zahlreich von ihren Familien dabei begleitet. Auf den Empfang des Sakramentes vorbereitet wurden die Jugendlichen von Daniela Ernhofer (Pastoralassistentin des Pfarrverbandes) und als Firmspender konnten wir Domdekan Dr. Rudolf Prokschi begrüßen.

 

Am Ende des Gottesdienstes gab es viel Applaus für die Neugefirmten und von PGR Ulli Baar die Einladung, sich als Jugendliche in unserer Pfarre auch bemerkbar zu machen. Wir bedanken uns bei Dr. Prokschi und Daniela und wünschen den jungen Christen viel Segen und alles Gute für den weiteren Lebensweg … und freuen uns auf weitere Begegnungen 


Fronleichnam 2022

Unter reger Beteiligung der Vereine und Bevölkerung konnte heuer das Fronleichnamsfest wieder ganz traditionell gefeiert werden.


Pfarrfest 2022

Endlich konnten wir wieder ein Pfarrfest veranstalten ...

Der Wettergott meinte es ausgesprochen gut mit uns und so durften wir für viele gut gelaunte Besucher Gastgeber sein. Danke für's Kommen und Applaus für die gesamte Pfarrfest-Mann-/Frauschaft für ihren Einsatz!


Erstkommunion 2022

Bei drei liebevoll vorbereiteten und von bekannten Melodien begleiteten Feiern waren heuer insgesamt 44 Kinder aus dem Pfarrgebiet zum ersten Mal an den Tisch des Herrn geladen. 

Wir danken für die organisatorische Vorbereitung und allen, die mitgewirkt haben.

Den Kindern und ihren Familien wünschen wir viel Freude und Segen!


Pfarrstadlputz

Seit Ende 2019 wurde der Pfarrstadl nicht mehr benutzt und so präsentierte er sich auch: Viel Staub und noch mehr Spinnweben!  Also schnappten sich Jugendliche aus der diesjährigen Firmvorbereitungsgruppe und Mitglieder des Pfarrgemeinderates Besen, Staubwedel und Wischmop und brachten gemeinsam den Stadl ruck-zuck wieder in den veranstaltungsfitten Modus. A Hetz‘ war’s und das anschließende Mittagessen hat hervorragend gemundet.

Applaus und Danke für’s organisieren und durchführen!!


Bittgang nach Thallern 2022

An einem feinen Frühlingsabend konnte heuer der traditionelle Bittgang nach Thallern wieder stattfinden ...

 


Aktion Le+O 2022

Da hat sich einiges angesammelt .... 😊😎👏👏

Das Team der Le+O-Ausgabestelle war hoch erfreut über die recht umfangreiche Lieferung an haltbaren Lebensmitteln und Hygieneartikeln und bedankt sich sehr sehr herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern!


Ostern 2022

Wir konnten das Fest der Feste fast wieder wie in Vor-C-Zeiten feiern …!!

Am Nachmittag des Karsamstages waren Kinder – und ihre Familien – zu einer ganz speziell für sie ausgerichteten Auferstehungsandacht eingeladen. Mit einer Geschichte von Tod, Verwandlung und Auferstehung - in Gestalt von "Rudi Raupe" zu "Rudi Schmetterling" - wurde den Anwesenden der tiefere Sinn von Ostern erzählt. Mit viel Freude und fröhlichem Gewusel wurde das Kreuz geschmückt und das Suchen der gut verstecken roten Eier nach der Andacht durfte auch nicht fehlen.

 

Am Abend dann die von vielen Mitfeiernden besuchte und vielfach herbei gesehnte traditionelle Osternachtfeier mit all ihren bekannten Elementen. Und weil sogar Petrus „gnädig“ war, konnte der aus seinem Depot geholte „Himmel“ bei der Auferstehungsprozession wieder zum Einsatz kommen. 

 

Sehr stimmungsvoll auch das Hochamt am Ostersonntag, welches vom Kirchenchor mit der G-Dur-Messe von Franz Schubert und dem Halleluja aus dem Messias auf hohem Niveau musikalisch gestaltet wurde.  

 

 

Wir danken allen, die mitgefeiert und mitgewirkt haben und wünschen eine gute österliche Zeit!


Palmsonntag 2022

Bei recht freundlichem Wetter haben wir heute sehr stimmungsvoll den Einzug Jesu in Jerusalem gefeiert ...


Fastensuppe 2022

Am 3. April durften wir nach einer zweijährigen Pause wieder feine Suppen servieren!

Wir freuen uns sehr, dass wir einerseits viele Gäste im Jungscharheim begrüßen konnten und andererseits, dass das Angebot „Suppe to go“ so vielfach in Anspruch genommen wurde ...

 

Ein herzliches DANKE für die sehr großzügigen Spenden in Summe von € 1.160,00, welche in die Ukraine-Hilfe fließen und Allen, die vor und hinter den Kulissen mitgewirkt haben.  


Pfarrcafe "Füreinander"

Am 20. März 2022 fand im Schloss Gumpoldskirchen das Pfarrcafe "Füreinander" statt. Die Spenden gehen zugunsten der Menschen in der Ukraine.

Bei strahlendem Sonnenschein konnten wunderbare Köstlichkeiten unserer Hobbybäckerinnen genossen werden.  Herzlichen Dank dafür!

Ein großes Dankeschön auch an Ladislaus Batthyány-Strattmann vom Schloss Gumpoldskirchen für die tolle Unterstützung und gemütliche Atmosphäre!

Das größte Danke geht aber an Sie - unsere Gäste - ohne Ihre Unterstützungen hätten wir nicht den tollen Betrag von € 866,05 zusammen bekommen.


Sternsingen 2022

Schickten im Vorjahr die Sternsinger die Segenswünsche in den Ort nur über Internet, so war heuer zumindest ein zarter Hauch Normalität sichtbar. Zum Jahresende waren sie bei der Dankmesse zu Gast und ebenso  am Fest der Hl. Drei Könige am 6. Jänner. Am Nachmittag des selben Tages waren sie dann noch im Ort unterwegs, um auf vorher festgelegten Plätzen den anwesenden Menschen die Segenswünsche zu überbringen und Spenden für die Dreikönigsaktion zu sammeln. Das Wetter machte zwar mit Graupelschauer und schneidigem Wind auf ungemütlich, was aber der Begeisterung der Kinder an der Aktion keinen Abbruch tat.

 

Mit großer Freude können wir so ca. 2.400,00 € an die Dreikönigsaktion übergeben, wo der Fokus heuer auf den Überlebenskampf der indigenen Völker Amazoniens gerichtet ist.

 

Wir sagen DANKE für die Spenden und den königlichen Hoheiten mit ihren Begleiterinnen für ihr Engagement!


Tanzworkshop mit Conny

Am 7. Jänner 2022 fand unter strengen 2G+ Regeln ein Tanzworkshop statt.

Danke an Conny Kreuter für den tollen Workshop - es war wie immer toll mit dir!

Danke auch an Ladislaus Batthyány-Strattmann vom Schloss Gumpoldskirchen für die freundliche Aufnahme und Unterstützung!


"Maria und Josef" verkünden die Frohbotschaft

Danke an die Mitwirkenden, die am Nachmittag des 24. Dezember 2021 die Frohbotschaft von der Geburt Jesu in den Ort hinausgetragen haben ...

 

 


Herbergsuche 2021

Am 24.12. ist unsere Madonna, die seit 8. Dezember auf "Wanderschaft" kreuz und quer durch unseren Ort war, wieder heimgekehrt ... Es freut uns sehr, dass diese Tradition so am Leben erhalten wird!

Ein paar Impressionen aus Haushalten, wo Maria  während ihrer Wanderschaft bei Familien "Herberge" fand 😇


Adventspaziergänge für Kinder 2021

Auch heuer waren im Advent die Kinder unseres Ortes eingeladen, bei Adventspaziergängen mitzumachen.

An jedem Adventwochenende galt es zuerst ein Onlinepuzzle zusammenzusetzen. Anschließend konnte zu dem im Bild gezeigten Ort in unserer Gemeinde spaziert werden, wo auf die kleinen Besucher eine Überraschung wartete.


Ein Wochenende im Zeichen des "DANKE"!

Am Samstag, 14.11.2021, feierte die Jägerschaft in unserer Kirche mit einer stimmungsvollen Bezirks-Hubertus-messe. Dem Gottesdienst stand Hochmeister Frank Bayard vor und wurde stilgerecht von Jagdhornklängen umrahmt.

Sonntag, 15.11., stand das Erntedankfest am Programm.

Wir durften dieses wieder ganz traditionell mit Segnung der Erntegaben am Kirchenplatz und einem festlichen Dankgottesdienst mit Prälat Maximilian Fürnsinn (Administrator von Klosterneuburg) als Hauptzelebrant feiern. Den beeindruckend musikalischen Rahmen dazu legte der Kammerchor Vox Humana


Allerheiligen - Totengedenken mit Gräbersegnung

Nach der pandemiebedingt verordneten Pause im Vorjahr konnten wir am Nachmittag des Allerheiligentages 2021 wieder mit einer Andacht in Gemeinschaft der Verstorbenen gedenken. 


Festlicher Dankgottesdienst

Mit Pauken und Trompeten … am 15. Oktober 2021 wurde in unserer Pfarrkirche groß gefeiert.

 

Hochmeister Frank Bayard OT beging sein 50. Wiegenfest und zu diesem Anlass wurde vom Generalrat des Deutschen Ordens zum Dankgottesdienst nach Gumpoldskirchen eingeladen.

Nach der Begrüßung durch den „Hausherrn“ Prior P. Karl Seethaler OT und großem Einzug feierten die Anwesenden einen sehr stimmungsvollen Gottesdienst, der von ARS MUSICA unter der Leitung von Thomas Dolezal musikalisch grandios gerahmt war. Anschließend bestand noch die Möglichkeit, im Innenhof des Schlosses mit dem Jubilar anzustoßen und persönlich zu gratulieren.

Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes Segen!

 

 

 

 

Zum Abspielen des Videos bitte ins Bild klicken

Fotos: Prof. Dr. Michael Schörnig FamOT

Eine ausführliche Zusammenfassung der Feier ist auch auf der Website des Deutschen Ordens unter www.deutscher-orden.at/site/home/article/1289.html nachzulesen


Thomas Brezina und "Die Bibel in Reimen"

Einer Einladung von Pfarre und Gemeinde folgend, lauschte bei prächtigem Spätsommerwetter am 26. September eine große Zuhörerschar im Schlossgarten Thomas Brezina bei einer Lesung aus seinem Buch „Die Bibel in Reimen“. Anschließend bestand noch die Möglichkeit, die Bücher vom Autor signieren zu lassen und eine Bibelausstellung zu besuchen. Kinder hatten nach der Lesung noch Gelegenheit, beim Lesezeichenbasteln kreativ zu sein und/oder gemeinsam im Labyrinth musizieren.

 

Ein herzliches Danke ALLEN, die die Veranstaltung vorbereitet und unterstützend begleitet haben.

 

Fotos: F.K. Nebuda 2021


Pfarrwochenende 2021

 

Das Pfarrwochenende fand vom 14.-15.08.2021 statt.

Mit 2Personen ging es in die PAMPA, ein Bio-Bauernhof/Erlebnishof bei Grametschlag. 

Gemeinsame Aktionen wie Bogenschießen, Schwimmen, Spielen, Essen, Nacht-Wandern, Zelten, Musizieren,... für jede und jeden war etwas dabei. Auch der gemeinsame Gottesdienst sowie dessen Gestaltung (z.B. "Büscherl" binden, Altartuch kreierenwar ein besonderes Erlebnis

Es war schön zu sehen, dass während des ganzen Wochenendespersönliche Gespräche nicht zu kurz kamenund ein harmonisches Miteinander spürbar war. 

Obwohundawechselnde Wetter auf Trab hielt, behielten wir unsere gute Laune und genossen das Gemeinschaftsgefühl. 

Es war eine schöne, unterhaltsame und entspannte Zeit😊


Firmungen 2021

Das war eine Challenge ...

Da waren einmal die Jugendichen der Firmgruppe 2020, die sich im Februar 2020 der Gemeinde vorstellten und nach drei coronabedingt gekippten Terminen mit einem Jahr Verspätung am 21. Mai gefirmt wurden. Als Firm-spender durften wir dazu Bischofsvikar P. Mag. Dariusz Schutzki CR begrüßen

 

Spannend gestaltete sich die Vorbereitung der Firmgruppe 2021. Coronabedingt war da Flexibilität und Kreativität angesagt, was jedoch vom Teilnehmerkreis mit Bravour gemeistert wurde. Am 27. Juni war daher Hochmeister Pater Frank Bayard bei uns zu Gast und hat den Jugendlichen das Sakrament gespendet … ein Heimspiel für unseren ehemaligen Substitut.

 

Viel Segen den Neugefirmten!

Es waren zwei stimmungsvolle Feste bei bussifeinen Außenbedingungen! Humorvolle, an der Zielgruppe orientierte Predigten und feine musikalische Gestaltung trugen das Ihre dazu bei.

 

 

Ein herzliches Dankeschön den Firmspendern, dem Vorbereitungsteam, Ladislaus E. Batthyàny für die Garten-benützung sowie allen Mitwirkenden,und helfenden Händen. 

 

Firmung 21. Mai

 

Firmung 27. Juni


Erstkommunion 2021

Pandemiebedingt über ein Jahr mussten jene Kinder warten, deren Erstkommunionfeier im Vorjahr geplant war.

Am 13. und 16. Mai 2021 war es soweit und mit einem berührend gestalteten Gottesdiensten konnte das Fest in zwei Durchgängen endlich nachgeholt werden.   

 

Viel Kreativität und Flexibilität seitens der Tischeltern und Organisatoren wegen der Hygienevorschriften war auch bei der Vorbereitung der Kinder zur heuer geplanten Erstkommunion notwendig. Strahlender Sonnenschein  - und hochsommerliche Temperaturen - erlaubten die Gottesdienste im Freien und so konnten am 13. und 20. Juni 20 Kinder mit ihrer Begleitung ebenfalls ein wunderschönes Fest feiern.

 

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden und Mitfeiernden! 

 

Erstkommunion 13. und 16. Mai 2021

 

Erstkommunion 13. und 20. Juni 2021


Happy Birthday Pater Karl

Damit hat unser Herr Pfarrvikar aber gar nicht gerechnet …😊

Zum Schluss der Vorabendmesse am 1. Mai wurde Pater Karl mit Glückwünschen und einer kleinen Aufmerksamkeit zu seinem kommenden runden Geburtstag gratuliert. Alles Gute und Gottes Segen!

Leider musste die bei solchen Anlässen sonst übliche Agape wegen der gelten Schutzmaßnahmen entfallen.  


Ostern 2021

Es war wohltuend, gemeinsam die Feierlichkeiten rund um Ostern gemeinsam begehen zu können; mit Abstand, in gebotener Kürze und schlicht gehalten, aber immerhin!

Danke an alle Mitfeiernden für’s Kommen und allen, die die Feiern vorbereitet und mitgestaltet haben!


Aktion "KILO"

Die diesjährige Spendenaktion für den Le+O-Markt in Mödling hat wieder ein ganz tolles Ergebnis eingebracht.

Für die vielen Kilos, die wir an den Markt liefern konnten, bedanken wir uns sehr sehr herzlich. 


Fastenzeit mit allen Sinnen

In der Fastenzeit hatten wir für Kinder wieder eine besondere Aktion.

An jedem Fastensonntag galt es zuerst ein Rätsel auf unserer Homepage zu lösen. Anschließend konnte zu dem Ort, der nach richtiger Lösung gezeigt wurde, spaziert werden. Dort wartete auf die kleinen Besucher eine Überraschung, die jedes Wochenende einem der 5 Sinne gewidmet war.

Wieder konnten wir viele Kinder begrüßen. Danke für euren Besuch! Wir haben uns riesig gefreut!


Sternsingen 2021

Heuer gingen die Königinnen und Könige nicht von Haus zu Haus, sondern sendeten ihre Segensgrüße per Video ... Sternsingen 2.0

 

Es freut uns sehr, dass wir aus dieser gänzlich anders gelaufenen Sternsingeraktion die sehr schöne Summe von € 2.380,00 an Spenden aus den Sammelstellen vermelden dürfen! 

 

Herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender sowie an die Aktiven. 


Weihnachten 2020

Wir sind dankbar, dass wir trotz Pandemie-Beschränkungen und unter tatkräftiger Mithilfe einiger Personen aus der Pfarre corona-konform mit den Gläubigen, Pater Karl und Hochmeister Frank stimmungsvolle Andachten und Gottesdienste feiern konnten. 


Verkündung der Frohbotschaft

Am Nachmittag des 24. Dezember war eine kleine Gruppe um 'Maria und Josef' als Frohe-Botschaft-Bringer in Gumpoldskirchen unterwegs. An vier ausgewählten Plätzen wurden das Geschehen vor 2000 Jahren in Bethlehem erzählt, der Segen gespendet und die anwesenden Personen von einem Bläserquartett mit weihnachtlichen Weisen erfreut. 🎄✨🎺

Herbergsuche 2020

Eine lieb gewordene Tradition wird auch in diesem besonderen Advent fortgeführt, auch wenn die Wanderung der Muttergottes-Statue durch den Ort Corona-Auflagenbedingt ein wenig anders abläuft.

Große Freude! Dank der am Tag zuvor ein Stück weit zurückgenommenen Beschränkungen durften wir am 8. Dezember 2020 die Herbergsuche in unserer Pfarrgemeinde wieder im Rahmen einer Messfeier beginnen. 

https://youtu.be/CsBIgeXRaXU


Adventspaziergänge für Kinder

Heuer waren zu Adventbeginn die Kinder unseres Ortes eingeladen, bei Adventspaziergängen mitzumachen.

An jedem Adventwochenende galt es zuerst ein Onlinepuzzle zusammenzusetzen. Anschließend konnte zu dem  im Bild gezeigten Ort in unserer Gemeinde spaziert werden, wo auf die kleinen Besucher eine Überraschung auf Abholung wartete. Viele Kinder waren dabei und wie man hört, hatte auch so manches erwachsene Kind seinen Spaß dabei.


Segnung der Adventkränze

Ein seltsames Gefühl ... so ganz ohne Mitfeiernde!

Ganz still und hinter verschlossener Tür wurden im Pandemiejahr 2020 von P. Karl die Adventkränze am Vortag des ersten Adventsonntages gesegnet.

Es freut uns, dass einerseits viele Personen die Möglichkeit wahrgenommen haben, ihre Kränze in die Kirche zu bringen, andererseits das Angebot, den Kranz zu Hause mit Weihwasser und einem Gebet selbst zu segnen, sich regen Zuspruchs erfreute. 


Erntedank 2020

Wir sind froh und dankbar, dass wir - unter strikter Einhaltung der COVID19-Präventionsmaßnahmen - am 8. November Erntedank begehen konnten. Sehr reduziert, ohne Segnung der Erntegaben am Kirchenplatz und ohne festliches Hochamt, aber doch mit einer schlichten, dem Anlass entsprechend gestalteten würdigen Hl. Messe.

https://youtu.be/-u5J7X4YVpg

 

Download
Erntedank_meditation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.0 KB


Allerseelen 2020

"Von guten Mächten wunderbar geborgen ..."

Mit einem berührend gestalteten Gedenkgottesdienst haben wir am Abend des Allerseelentages unserer  Verstorbenen und besonders jener des vergangenen Jahres gedacht - R.I.P


Amtseinführung und Vorstellung

Edi Taufratzhofer, vor einer Woche zum ständigen Diakon geweiht, wurde am Samstag, 3.10., bei einer Festmesse von P. Karl Seethaler OT in das Amt eingeführt. Wir danken Edi sehr für die Bereitschaft, ehrenamtlichen diesen Dienst in unserer Pfarre auszuüben.

 

Der Pfarrgemeinde vorgestellt wurde bei diesem Gottesdienst auch P. Karl und im Zuge dessen wurde ihm von Provinzrat P. Hans-Ulrich Möring OT die Sorge um die Menschen im „Pfarrverband Anningerblick“ anvertraut.

 

Ein Freudentag in unserer Pfarre! Danke den vielen Menschen, die gekommen waren und mitgefeiert haben 


Diakonenweihe 26. September 2020

Aus unserer Pfarre wurde Eduard "Edi" Taufratzhofer zum Diakon geweiht.

Darüber freuen wir uns sehr und gratulieren herzlich!

 

Fotos: © kathbild.at, Franz Josef Rupprecht

 


Gelöbniswallfahrt zur Cholerakapelle

Die Feldmesse bei der jedes Jahr am zweiten Sonntag im September stattfindenden Wallfahrt zur Cholerakapelle im Helenental stand heuer ganz im Zeichen der Corona-Pandemie!

Beerdigung von P. Konrad Stix OT

Wir danken herzlich der Gemeinschaft des Deutschen Ordens, den Vertretern der Gemeinde, der Freiwilligen Feuerwehr und allen, die das Begräbnis von P. Konrad Stix OT mitgestaltet haben.

Vor allem aber danken wir den vielen Menschen, die den Verstorbenen auf seinem letzten Weg begleiteten und ebenso für die zahlreich eingelangten Spenden zugunsten unserer Pfarrkirche.

Eine kurze Nachlese zur Beisetzung finden sie auf der Webseite des Deutschen Ordens