Pfarrgemeinde Gumpoldskirchen

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Wir freuen uns, dass Sie auf unsere Homepage gefunden haben. Gerne informieren wir Sie über aktuelle und zukünftige Termine, unsere Gottesdienste und vieles mehr!

 

 


      Herzlich willkommen! Wir freuen uns auf Sie und auf Dich!

 

Wir freuen uns, wieder zu Gottesdiensten einladen zu dürfen. Leider können auf Grund der Größe unserer Kirche zeitgleich nur 37 Personen gemeinsam feiern.

Um Enttäuschungen zu vermeiden, wenn Personen weggeschickt werden müssen, weil die maximale Teilnehmer-zahl bereits erreicht ist, bitten wir für eine Teilnahme am Gottesdienst unbedingt um telefonische Anmeldung. 

Ein Willkommensdienst in der Kirche wird Ihnen/Euch beim Zurechtfinden mit den aktuellen Regeln behilflich sein.

 

Gerne laden wir an dieser Stelle zur Mitfeier der Werktagmesse ein, zu der keine Anmeldung erforderlich ist!

Unsere Kirche ist selbstverständlich außerhalb der Gottesdienstzeiten weiterhin für das persönlich Gebet offen.

 

Auch wenn die erste behutsame Phase der Öffnung wieder gemeinsame Feiern von Gottesdiensten ermöglicht, bleibt es weiterhin vor allem die Zeit der Hauskirche. Wir werden weiterhin über den Netzwerk-Gottesdienst "beten.feiern.verbindet" miteinander verbunden sein und die Vorschläge für hauskirchliche Feiern laufend aktualisieren. Und wir laden Sie ein, auch weiterhin die Angebote an Gottesdienstübertragungen in TV und Radio sowie die Live-Streams zu nutzen.

 

Tägliche Liveübertragung der Hl. Messe um 8.00 Uhr vom Stephansplatz von Montag bis Samstag

aus der Andreaskapelle.

 

Link zu den über den ganzen Tag gestreamten Wochentagsgottesdiensten

 

Eine weitere Auswahl an Angeboten in TV, Radio und Online finden Sie auf www.katholisch.at 

 

Mit unserem Pfarrer können Sie auch über Live-Stream die Hl. Messe bereits um 9.00 Uhr in Brunn am Gebirge mitfeiern und ebenso bei der Live-Übertragung des Gottesdienstes aus Neu-Guntramsdorf um 9.00 Uhr.


Videos

 

Gemeinsam dürfen wir jetzt wieder Gottesdienst feiern, beim Singen ist jedoch noch ein wenig Zurückhaltung angesagt. Ein Ensemble der Rhythmusgruppe singt uns daher das Vater Unser