Liebe GumpoldskirchnerInnen,

 

die Corona - Pandemie hat unser Leben durcheinander gerüttelt. Wir sorgen uns um unsere eigene Gesundheit und die unserer Liebsten. Manche haben berufliche Nachteile erlitten, für viele von uns ist der Alltag mühsam geworden. In Zeiten wie diesen brauchen wir Rücksichtnahme, Zusammenhalt und gegenseitige Stärkung.

 

Auch das Sternsingen läuft heuer leider nicht so wie gewohnt ab. Aufgrund von Corona können die „Heiligen Drei Könige“ Sie nicht zu Hause besuchen. Uns ist es aber wichtig, Ihnen gerade heuer die weihnachtliche Friedens-botschaft sowie den Segen für das neue Jahr zu bringen - als Zeichen der Hoffnung und Zuversicht. Das geschieht dieses Mal auf diesem Weg:

 

Die SternsingerInnen der Pfarre Gumpoldskirchen wünschen Ihnen ein gesegnetes Jahr 2021.

Möge es Ihnen und Ihrer Familie gut ergehen. Möge uns das kommende Jahr ein friedvolles Zusammenleben, Gesundheit und viele glückliche Erlebnisse bereithalten.

 

Den Sternsinger - Segen wollen wir auch zu notleidenden Mitmenschen in Afrika, Asien und Lateinamerika bringen. Aufgrund der Corona - Pandemie ist die Armut in vielen Teilen der Welt angestiegen. Unsere Spenden sind vor Ort nötiger denn je. Selbstverständlich können Sie die Aktion auch noch mittels Überweisung unterstützen

 

 

Herzlichen Dank, dass Sie mit Ihrem Beitrag zum „Vierten König“ werden!

 

 

Pfarrvikar Pater Karl Seethaler                         Simone & Veronika Raubal

(Pfarrer)                                                            (Sternsinger- Verantwortliche)